GEP

 karte-gepDownload als PDF >>

GEP Biel/Bienne (1986-1997) (in Ingenieurgemeinschaft erstellt) 
Fläche Kanalisationsbereich: 1'440.6 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 168'640 m
   
GEP Meinisberg (2001-2003) (in Ingenieurgemeinschaft) 
Fläche Kanalisationsbereich: 55.2 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 14'300 m
   
GEP Aegerten (1994-1995)  
Fläche Kanalisationsbereich: 59.7 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 10'340 m
   
GEP Worben (1993-1994)  
Fläche Kanalisationsbereich: 78.4 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 14'540 m
   
GEP Sutz-Lattrigen (2001-2004)  
Fläche Kanalisationsbereich: 73.4 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 11'700 m
   
GEP Epsach (1994)  
Fläche Kanalisationsbereich: 27.7 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 6'700 m
   
GEP Aarberg (2000-2004) (in Ingenieurgemeinschaft)  
Fläche Kanalisationsbereich: 190.4 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 29'590 m
   
   
 V-GEP VKA (2002-2006) 396.8 ha
  19'600 m
   
GEP Nidau (1997-2002)  
Fläche Kanalisationsbereich: 132.8 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 26'480 m
   
GEP Brügg (1997-2000)  
Fläche Kanalisationsbereich: 182.5 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 24'300 m
   
GEP Studen (2001-2004)  
Fläche Kanalisationsbereich: 112.8 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 13'090 m
   
GEP Bellmund (2007)  
Fläche Kanalisationsbereich: 63.7 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 10'660 m
   
GEP Hermrigen (ab 2003)  
Fläche Kanalisationsbereich: -
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 7'000 m
   
GEP Bühl (1998-2002)  
Fläche Kanalisationsbereich: 19.8 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 7'720 m
   
GEP Walperswil (1998-2002)  
Fläche Kanalisationsbereich: 47.3 ha
Gesamtlänge Gemeindekanalisation: 14'990 m
   
   
Pflichtenheft GEP Schwadernau (2000)  
   
Pflichtenheft GEP Tüscherz-Alfermée (2001)  
   
Pflichtenheft GEP Ipsach (1998)  
   
Pflichtenheft GEP Jens (2002)  
   
Pflichtenheft GEP Twann (2000)  
   
Pflichtenheft GEP Ligerz (2000)